!!! Bitte Konfiguration im Backend des Plugin_Fussballtabelle_J!3.x prüfen !!!
Gefundener Website-Host: ''
Gefundener Website-Schlüssel: ''

Eingetragen sind:
Website-Host 1: 'http://www.eintracht-lueneburg.de'
Website-Schlüssel 1: '01VSJJH2O8000000VS541L4SVT2NG128'
Website-Host 2: ''
Website-Schlüssel 2: ''
Website-Host 3: ''
Website-Schlüssel 3: ''
Website-Host 4: ''
Website-Schlüssel 4: ''
Website-Host 5: ''
Website-Schlüssel 5: ''
Website-Host 6: ''
Website-Schlüssel 6: ''
Website-Host 7: ''
Website-Schlüssel 7: ''
Website-Host 8: ''
Website-Schlüssel 8: ''
Website-Host 9: ''
Website-Schlüssel 9: ''
Website-Host 10: ''
Website-Schlüssel 10: ''

!!! Bitte Konfiguration im Backend des Plugin_Fussballtabelle_J!3.x prüfen !!!
Gefundener Website-Host: ''
Gefundener Website-Schlüssel: ''

Eingetragen sind:
Website-Host 1: 'http://www.eintracht-lueneburg.de'
Website-Schlüssel 1: '01VSJJH2O8000000VS541L4SVT2NG128'
Website-Host 2: ''
Website-Schlüssel 2: ''
Website-Host 3: ''
Website-Schlüssel 3: ''
Website-Host 4: ''
Website-Schlüssel 4: ''
Website-Host 5: ''
Website-Schlüssel 5: ''
Website-Host 6: ''
Website-Schlüssel 6: ''
Website-Host 7: ''
Website-Schlüssel 7: ''
Website-Host 8: ''
Website-Schlüssel 8: ''
Website-Host 9: ''
Website-Schlüssel 9: ''
Website-Host 10: ''
Website-Schlüssel 10: ''

!!! Bitte Konfiguration im Backend des Plugin_Fussballtabelle_J!3.x prüfen !!!
Gefundener Website-Host: ''
Gefundener Website-Schlüssel: ''

Eingetragen sind:
Website-Host 1: 'http://www.eintracht-lueneburg.de'
Website-Schlüssel 1: '01VSJJH2O8000000VS541L4SVT2NG128'
Website-Host 2: ''
Website-Schlüssel 2: ''
Website-Host 3: ''
Website-Schlüssel 3: ''
Website-Host 4: ''
Website-Schlüssel 4: ''
Website-Host 5: ''
Website-Schlüssel 5: ''
Website-Host 6: ''
Website-Schlüssel 6: ''
Website-Host 7: ''
Website-Schlüssel 7: ''
Website-Host 8: ''
Website-Schlüssel 8: ''
Website-Host 9: ''
Website-Schlüssel 9: ''
Website-Host 10: ''
Website-Schlüssel 10: ''
S.V. Eintracht Lüneburg - Blau gewinnt

TuS Woltersdorf - SVE 1:10 (0:2)

Mit einem souveränen 1:10 besiegten am 16.09.2017 die B-Juniorinnen der SV Eintracht Lüneburg den sympathischen TuS Woltersdorf. Dabei sah es in der ersten Halbzeit nicht nach einem so deutlichen Sieg aus.

Gegen die tiefstehende Sonne taten sich die Hasenburgerinnen schwer, ein koordiniertes Spiel aufzuziehen. Viele Ballverluste im Mittelfeld und einige Unachtsamkeiten in der Abwehr bildeten die Basis für einige gute Chancen der Gastgeberinnen. Auch zeigten sich die Einträchtlerinnen überrascht von der offensiven Ausrichtung der Woltersdorferinnen. So entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein munteres Spiel auf beiden Seiten. Mit etwas mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor hätte Woltersdorf in Führung gehen können. So reichten den Lüneburgerinnen zwei gute Einzelaktionen in der 9. Minute (Beeke Wiesmayr) und 12. Minute (Leonie Tebrügge), um mit 2:0 in die Pause zu gehen.

Nach der Pause entwickelte sich mit der Sonne im Rücken ein ganz anderes Spiel. Die Eintracht spielte nun deutlich offensiver und war sicherer im Passspiel. Ein Doppelschlag in der 43. und 46. Minute durch Clara Kucklick und wiederum Beeke Wiesmayr traf die Heimmannschaft, die in der zweiten Halbzeit dem aggressiven Forechecking der ersten Halbzeit Tribut zollen mussten. Danach ging es Schlag auf Schlag. In der 53. Minute konnte Leonie Tebrügge auf 5:0 nach toller Vorarbeit von Chiara Menzel und Anna Cordes erhöhen. Marlissa Peter traf mit einem satten Schuss zum 6:0 (57. Minute). Dann endlich wurden die Woltersdorferinnen für ihr engagiertes Spiel belohnt und konnten durch Jessica Mikolajczyk den Ehrentreffer erzielen. Diese konnte ungehindert ins leere Tor einschieben.

Die Hasenburgerinnen ließen sich davon nicht beirren und wollten mehr: Die wuselige Leonie Tebrügge erhöhte in der 62. Minute zum 1:7. Danach wurde es hektisch. Nach einem klaren Foul im Strafraum forderten die Gäste neben einem Strafstoß auch eine deutliche Bestrafung. Der Schiedsrichter beließ es bei einer gelben Karte: eine vertretbare Entscheidung. Isabell Cordes ließ sich die Möglichkeit nicht nehmen und erhöhte mit einem sicher verwandelten Strafstoß in der 71. Minute zum 1:8. Clara Kucklick, die mit Beeke Wiesmayr das offensive Mittelfeld erfolgreich beackerte, sorgte dann mit dem 1:9 (75. Minute) und dem 1:10 (ein toller Schlenzer aus knapp 25 Metern in der 80. Minute) für den Schlusspunkt einer unterhaltsamen Partie.

Natürlich freuten sich die Lüneburgerinnen über den fünften Sieg im fünften Pflichtspiel, aber den B-Juniorinnen war auch klar, dass trotz des eindeutigen Sieges noch einige Arbeit im Training vor ihnen liegt.

Am Montag, 25.09.2017, bestreiten die B-Juniorinnen ihre nächste Partie in der Meisterschaftsvorrunde bei Union Bevensen. Lediglich zwei Tage später, am Mittwoch, 27.09.2017, treten die Hasenburgerinnen bei den B-Juniorinnen der JFV Ashausen-Scharmbeck/Pattensen in der nächsten Runde des Bezirkspokals an.

 

SVE: Moritzen, Wehrt, Herda, Kucklick, A. Cordes, I. Cordes, Tebrügge, Peter, Menzel, Obrecht, Wiesmayr

Vereinsnews

Nicht vergessen!

Unsere Werbepartner